Corona und Co.

Corona und Co.

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

am 01.10.2022 trat das neue Infektionsschutzgesetz des Bundes in Kraft. Leider konnte ich bisher nicht herausfinden, ob bzw. was in Schleswig-Hostein evtl. anders geregelt ist als im Bund.

Mit der neuen Verordnung sind PatientInnen in Praxisräumen zum Tragen einer FFP-2 Maske verpflichtet.

Termine versuche ich weiterhin so zu vergeben, dass PatientInnen sich nicht begegnen. Trotz guter Planung kann es aber passieren, daß Sie einen Moment in Ihrem Auto warten müssen. Bitte halten Sie auf der Straße vor der Praxis, ich kann Sie dann von Ihrem Pkw abholen.

Immer noch gilt: Bevor Sie das Sprechzimmer betreten, waschen Sie sich gründlich (mindestens 30 Sekunden) die Hände.

Achtung: Die Klingel für die Praxisräume ist im Moment außer Betrieb. Ich hole Sie zu Ihrem Termin an der Tür ab. Das Schild in der Tür bezieht sich auf die Klingel der unteren Wohnung, nicht auf meine Praxis!

Bei SARS-CoV-2 (COVID 19) handelt es sich um eine meldepflichtige Erkrankung. Somit besteht laut Infektionsschutzgesetz für HeilpraktikerInnen Behandlungsverbot!

Bleiben Sie bitte zu Hause und wenden Sie sich – bevor Sie in die Praxis gehen – telefonisch an Ihre Hausärztin/Ihren Hausarzt wenn Sie

  • eine Infektion befürchten
  • unter Krankheitssymptomen wie Fieber, Husten, Schnupfen, Halskratzen, Atemnot, Geschmack- oder Geruchsstörungen leiden
  • Kontakt mit einer positiv auf das Corona-Virus getesteten Person gehabt haben
  • auf ein Testergebnis warten.

Weiterhin möchte ich Sie darauf hinweisen, daß ich im Zuge der allgemeinen Energieknappheit noch mehr auf meinen Energieverbrauch achte.


Bleiben Sie fröhlich, gesund und munter!